Günther Flugspiele
   
  Günther Flugspiele & Co
  Gästebuch
 
Liebe Besucher, ich hoffe die Seite hat Euch gefallen , über ein paar nette Zeilen würde ich mich sehr freuen. Gruss Martina

Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4 Weiter -> 
Name:Frank Wahl
Homepage:-
Zeit:20.06.2017 um 18:12 (UTC)
Nachricht:Danke für diese Seite, suche schon ewig nach Spielzeug aus meiner Kindheit, besonders die Raketenmodelle, von denen ich gar nicht mehr wußte, wer sie hergestellt hatte
Habe sie meistens an Jahrmarktständen von Oma gekauft bekommen.
.. und wie sorgfältig wir immer den Fallschirm eingelegt hatten, erinnert ihr euch ?

Frank, Jg. '70

Name:Christian 1971
Homepage:-
Zeit:04.04.2017 um 12:41 (UTC)
Nachricht:Allerliebste Martina, wer Du auch immer bist. Es ist schon etwas sehr irritierend, dass es andere Menschen gibt, denen die Flugspiele von Günther so viel bedeuten wie mir. Und ich fühle mich verstanden - ja, es waren eigentlich Strandspielzeuge, die man später auch zu Hause im Sommer als etwas Besonderes hervor holte und damit spielte. Das Material war nicht unempfindlich, aber es gab Zubehör - eigentlich schon sehr besonders. So wurden Propeller oder Flugleinen etc. im Spielzeugfachgeschäft nachgekauft. Manchmal auch ein ganz neuer Ikarus. hmmm, also gab es noch andere, die offensichtlich die Ferien mit Großeltern oder Eltern zum teil an einem Strand der Ostsee verbringen durften. Ich habe das Gefühl, dass nicht nur die Zeit anders war, der gesamte Spirit war zu dieser Zeit der 70er sehr speziell. Man war professionell im Kleinen - Zubehör für kleines Flugspielzeug (heute Wegwerfartikel) oder gar fest installierte Delial-Werbung am Strand im Sinne einer kollektiven Lebenszugehörigkeit. Mit meinem Opa Hermann, der wie ein Vater für mich war, habe ich ein Turbino Windspiel in der Ostsee versenkt, nachdem es sich vermutlich vom Strandkorb gelöst hatte. Dabei war für mich in dieser Zeit folgendes prägend als Lebensgefühl: die Tragflächen einiger Windspiele waren farbig-transluzent ausgeführt, sodass die Sonne durchscheinen konnte - jedes Modell sah dadurch traumhaft aus. Und dieses Logo stand für mich als fester Indikator besserer Lebensmomente und besonderster Erinnerungen. Auf der Suche nach Fotos vom Turbino Windspiel (ein hubschrauberartig drehender Drachen) bin ich hier gelandet. Unter einer verborgenen Träne sage ich von Herzen danke, dass es so eine Webseite gibt und andere Kinder dieser Zeit auch noch da sind. Wollen wir uns nicht alle mal am Strand treffen?
Kommentar:Hallo Christian,
vielen Dank für Deine sehr netten Zeilen, ich denke mal, das viel aus unserer Zeit so empfinden wie Du und ich.
Ja es war eine andere Zeit, das kann man nur sagen wenn man diese Zeit erlebt hat...
Schreibe mir Deine Emailadresse, dann können wir uns austauschen.
Bis dahin, freundlichen Gruss Martina

Name:Roger
Homepage:-
Zeit:13.02.2017 um 18:03 (UTC)
Nachricht:Hallo Martina,
ich bin Roger aus Aachen. Begeisterter Segelflieger. Und auch heute noch packt mich die Modellbauzeit... ich erinnere mich auch an die Günther Flugspiele. Zugvogel und Möwe waren meine "Begleiter". Tolle Seite. Danke dafür. LG Roger
Kommentar:Hallo Roger,
danke für Deine netten Zeilen, ich freue mich sehr wenn meine HP anklang findet.
Lieben Gruss Martina

Name:Stephan aus Dortmund
Homepage:-
Zeit:25.10.2016 um 16:54 (UTC)
Nachricht:Hallo Martina,
bin Jarhgang 67 und war für den 4 jährigen Neffen meiner Frau auf der Suche nach den Segelbooten von Seifert... und lande ich in Deinem wundervollen Archiv... das Wiedersehen mit dem SV 21 aus den 70ern (MIT KARTON!!!!!) hat mich tief berührt.... ja, DEN hatte ich, und ich bin ergriffen, welche Bilderflut so eine Begegnung auszulösen vermag... jetzt denke ich an meinen leider viel zu früh verstorbenen Papa ... und danke herzlich
sph
Kommentar:Hallo Stephan,
danke für Deine netten Zeilen, es ist sehr schön von anderen Menschen zu hören, dass Sie sich an meiner HP erfreuen...., auch wenn es hin und wieder mit ein wenig Wehmut verbunden ist.
Lieben Gruss Martina

Name:Thomas aus Berlin
Homepage:-
Zeit:12.09.2016 um 21:17 (UTC)
Nachricht:Sehr schöne Seite die viele Erinnerungen aus der Kindheit weckt. Weiter so und wenn ich kann steuere ich gerne Fotos dazu.
Kommentar:Moin Thomas, vielen Dank für Deinen Eintrag und die Fotos, die Du zur Verfügung gestellt hast. Habe mich sehr darüber gefreut. Gruss Martina

Name:Ingo Schwan
Homepage:-
Zeit:09.09.2016 um 06:45 (UTC)
Nachricht:Eine tolle Seite. Ich war mit meinem Turboplan 32 jewden Sommer auf Borkum am Strand. Höre heute noch gedanklich das Surren der vielen Rotorflügler. War eine schöne Zeit...

Name:Arto H.
Homepage:-
Zeit:22.08.2016 um 11:55 (UTC)
Nachricht:Dear Martina, thank you for your information on the Italian Pocher Colibri 2 Katapultflieger, of which also a version with a red hull exists. What a wonderful website you have!

Name:Marcus
Homepage:-
Zeit:27.07.2016 um 07:51 (UTC)
Nachricht:Hallo Martina, eine ganz fantastische Seite, wahnsinnig umfangreich und mit ganz viel Liebe zum Detail gemacht. Liebe Grüsse, Marcus

Name:A.G. ( elseerna )
Homepage:-
Zeit:06.07.2016 um 00:40 (UTC)
Nachricht:Hallo Euch allen.
Es ist schön zu sehen , das ein altes Spielzeug ,wie der Helios 22 ,bei Euch so Wundervoll Präsentiert wird !!!Die Homepage gefällt mir sehr und ist sehr Informativ .
Bitte weiter so .MfG.

Name:Frank
Homepage:-
Zeit:13.06.2016 um 15:10 (UTC)
Nachricht:Hallo Martina,
habe Ihre "Neueinstellung" den Delphin von Condor gesehen, den hatte ich als Kind in den 70er Jahren bekommen. Damals war ich traurig weil es ja kein Spatz war, jetzt 40 Jahre später stellt sich heraus..., es war doch ein Spatz....
Danke für die späte Aufklärung.... Habe mich sehr darüber gefreut meinen alten Delphin wieder zu sehen.
Gruss Frank
Kommentar:Hallo Frank,
das ist wirklich eine "späte" Aufklärung... grins...., es freut mich, dass Sie 40 Jahre später, doch noch Ihren damals gewünschten "Spatz", im Delphin erkannt haben.
Gruss Martina

 
  Gesamtzahl Besucher 27561 Besucher (87892 Hits) Copyright Martina Zenz  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=